Gut zu wissen ...

Gebrauchte Handys schonen Ressourcen: Jetzt mitsammeln!

Circa 200 Millionen gebrauchte Handys liegen ungenutzt und vergessen in deutschen Schubladen – obwohl man gerade durch die Weiterverwendung bzw. das Recycling der Geräte viel Gutes für die Umwelt tun kann. Wie? Durch die Teilnahme an unserer Handysammelaktion. Besonders und einzigartig in Deutschland: der DEKRA-auditierte Rücknahme- und Datenlöschprozess. So wird ein fachgerechter Umgang mit den gespendeten Geräten garantiert. Das kommt der Umwelt doppelt zugute. Ressourcen werden aktiv geschont. Es können z. B. aus jedem Handy 25mg Gold recycelt werden. Das sind bei 200 Millionen Handys 5t Gold, die nicht mehr unter ausbeuterischen Bedingungen abgebaut werden müssen.

Darüber hinaus unterstützt die Deutsche Telekom mit einer Spende aus den Erlösen Projekte aus dem Natur- und Umweltschutz. Werden auch Sie Teil der bedeutendsten Sammelinitiative. In Ingolstadt startet die Sammelaktion am 13. Oktober mit den Tagen der Nachhaltigkeit und endet am 31. Dezember.

Die Sammelstellen sind
  • Weltladen Ingolstadt, Schrannenstr. 32
  • Bund Naturschutz, Griesbadgasse 1a
  • Wechselwelten, Josef-Ponschab-Str. 9
  • NurINpur, Am Pulverl 13
  • Pfarrei St. Augustin, Pettenkoferstr.12
  • Pfarrei St. Pius, Richard-Wagner-Str.26
  • Pfarrei St. Christophorus, Jurastr.10
  • Pfarrei St. Michael, Kipfenberger Str.104
  • Pfarrei St. Peter, Röntgenstr.35
  • Pfarrei Wettstetten, Rackertshofener Str. 11 
  • Apian Gymnasium, Maximilianstr. 25
  • Fairtrade-Gemeinde Buxheim

Bitte entfernen Sie den Akku aus ihrem Handy, er kann leider nicht angenommen werden! 

Weitere Infos erhalten Sie über folgenden Link: mission-einewelt.de

 

Ehrenamtliche gesucht!

Wir suchen laufend neue Ehrenamtliche, die uns stundenweise im Laden unterstützen. Auch für die Bildungsarbeit brauchen wir immer wieder neue Mitstreiter.  

Sprechen Sie uns gerne darauf an und lassen Sie sich dabei von den Vorzügen des Ehrenamtes überzeugen!

Weltladen Ingolstadt Fair Trade Geschäft

Ein besonderer Ort: der Weltladen in Ingolstadt

Ein Beitrag des Bistums Eichstätt.

Hinweis: Durch einen Klick auf das Abspielsymbol wird ein eingebettetes Video, bereitgestellt über YouTube (Drittanbieter), aktiviert. Auf Art und Umfang der von diesem Anbieter übertragenen bzw. gespeicherten Daten hat der Weltladen Ingolstadt keinen Einfluss.

Auf dem Laufenden bleiben ...

Schauen Sie auf Facebook vorbei oder schreiben Sie uns eine E-Mail.